Agility Kata “CSV Viewer VI”

 

Stellen Sie schließlich eine GUI [1] vor die Anwendung, die ungefähr so aussieht:

Dateien können entweder sofort geladen werden, indem Sie wie zuvor einen Namen in der Befehlszeile eingeben oder sie über das Menü öffnen.

Die Seitengröße wird automatisch aus der Höhe des Anwendungsfensters bestimmt; das Fenster sollte daher in der Größe veränderbar sein. Wenn sich die Fenstergröße ändert, sollte sich die angezeigte Seite entsprechend anpassen.

Die Spaltenbreite sollte wieder dem längsten Wert in einer Spalte entsprechen. Aber jetzt sind in einer CSV-Datei mehr Spalten zu erwarten, als auf den Bildschirm passen.

Während der Verarbeitung der Datei sollte ein Fortschrittsbalken mit dem entsprechenden Prozentsatz angezeigt werden.


[1] Für .NET können Sie natürlich weiterhin mit WinForms arbeiten, aber vielleicht möchten Sie die Übung nutzen, um WPF zu erlernen.